Burger Liebe

Werbung I Ich liebe Burger. Passende Restaurants gibt es in Düsseldorf viele, meistens lande ich aber immer wieder bei „Hans im Glück“. Dort gibt es einen Burger, der es mir wirklich angetan hat. Deswegen findet ihr hier ein einfaches Burger-Rezept für meinen absoluten Favoriten aus Champignons, Rucola und Schnittlauch. 

Rezept für 4 Burger

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 200 g Schmand
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Peffer
  • 250 g braune Champignons 
  • 4 Burgerbuns (Weizen- oder Vollkorn) 
  • 600 g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund Rucola
  • Senf

Und so geht’s: 

Schnittlauchsoße:

  • Schnittlauch in kleine Ringe schneiden und mit Schmand verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Champignons in Scheiben schneiden. 
  • Zwiebel würfeln.
  • Beides in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Hackfleisch in 4 gleich große Portionen teilen (ca. 150 g ) und flache Patties formen. 
  • Patties von beiden Seiten ca. 4-5 Minuten anbraten.
  • Burger-Buns toasten. 
  • Das Burgerbrot mit Senf bestreichen.
  • Patties auf den Senf legen. 
  • Patties mit Schnittlauchsoße bestreichen.
  • Champignons auf der Soße verteilen und mit Rucola toppen. 

Als Beilage eignen sich natürlich klassische Pommes oder Süßkartoffel-Pommes, die sich perfekt in kleinen Metall-Eimern anrichten lassen. Damit der Burger nicht so schnell auseinander fällt, einfach einen Spieß zur Hilfe nehmen. 

Guten Appetit!