Zitronen-Biskuitrolle mit Frischkäse

Wenn wir momentan schon nicht die Möglichkeit haben, die Sonne ausgiebig zu genießen, so können wir uns dennoch ein Stück Sommer  auf den Teller zaubern. Womit? Mit dieser leckeren Zitronen-Biskuitrolle mit Frischkäse. Mich lässt sie an den letzten Sommer denken, mit dem nächsten vor Augen. Das Rezept reicht für eine kleine Rolle. Wenn ihr eine große machen möchtet, so verdoppelt einfach die Menge der Zutaten. 

Rezept

Diese Zutaten braucht ihr: 

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 125 ml Sahne
  • 1/2 Pk. Sahnesteif
  • 100 g Frischkäse
  • 30 g Zucker
  • 1 Zitrone

Und so geht’s:

  • Für den Teig Eier trennen.
  • Eiweiß mit Salz steif schlagen, 25 g Zucker einrieseln lassen. 
  • Eigelb mit 25 g Zucker schaumig schlagen, Eiweiß unterheben.
  • Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterheben.
  • Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf verteilen. 
  • Biskuitteig ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen. 
  • Währenddessen ein Küchenhandtuch gut befeuchten, ausbreiten und mit Zucker bestreuen. 
  • Biskuit auf das Handtuch stürzen und Backpapier vorsichtig abziehen. 
  • Biskuit mit Handtuch einrollen und abkühlen lassen. 
  • Für die Füllung Zitrone heiß abwaschen und Schale abreiben. 
  • Sahne steif schlagen. 
  • Frischkäse mit 30 g Zucker cremig schlagen und Sahne unterheben. 
  • Biskuit ausrollen, mit Creme bestreichen und wieder vorsichtig einrollen. 
  • Bis zum Servieren kühlen. 

Guten Appetit!