Focaccia mit Kirschtomaten

Mein erstes Mal Focaccia – perfekt als Vorspeise, zum Lunch oder als kleiner Snack für zwischendurch. Bei der Menge an Knoblauch könnte ich es auch – ohne Tomaten – als Knoblauchbrot durchgehen. Die Menge reicht für ca. 5 kleine Fladenbrote. 

Rezept

Diese Zutaten braucht ihr: 

  • 150 g Mehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Öl
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 3 Knoblauchzehen
  • Italienische Kräuter (Menge nach Geschmack)
  • Ca. 10 Kirschtomaten 

Und so geht’s:

  • Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Öl und Wasser in eine Schüssel geben.
  • Knoblauch in die Presse geben und zur Mehlmischung geben. 
  • Mit italienischen Kräutern nach Belieben würzen. 
  • Teig mit einem Knethaken gut verrühren. 
  • Teig ca. 30 Minuten an einem warm Ort abgedeckt gehen lassen. 
  • Teig in gleich große Teile schneiden und zu kleinen Fladen formen. 
  • Focaccia auf ein Backblech geben.
  • Kirschtomaten halbieren und auf Focaccia verteilen. Dabei leicht andrücken. 
  • Für ca. 25 Minuten bei 180 Grad backen. 

Guten Appetit!