Bananenbrot

Wer mir schon länger folgt, der weiß, dass ich eine Schwäche für Bananen habe. Ich muss zugeben, ich freue mich immer sehr, wenn ich sehe, dass die Bananen in der Obstschale Zuhause kurz dem Verfallsdatum stehen. So auch wieder letztes Wochenende und dabei ist mir aufgefallen, dass es hier auf dem Blog noch gar kein Rezept für ein leckeres Bananenbrot gibt. Und das ist ja schließlich das erste woran man denkt, wenn man braune Bananen sieht. Deswegen habe ich heute ein Rezept für euch, das aus so wenigen Zutaten besteht, dass ihr sie bestimmt Zuhause habt.

Rezept

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 3 reife Bananen
  • 70 ml Öl
  • 70 g Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Butter für die Form

Und so geht’s:

  • 2 reife Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  • Öl, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver mit einem Handrührgerät vermengen.
  • Bananen unterheben.
  • Teig in eine Kastenform geben.
  • 1 Banane der Länge nach halbieren und auf den Teig geben.
  • Das Bananenbrot für ca. 35 Minuten bei 160 Grad backen.

Guten Appetit!