Bananen-Cookies mit Haferflocken

Wieder ein paar überreife Bananen, wieder auf der Suche nach einer neuen Idee … Bananen-Brot geht natürlich immer, hatten ich aber schon das ein oder andere Mal. Bananen-Cookies allerdings noch nicht, deswegen gibt es heute das schnelle und einfache Rezept auf dem Blog. Die Cookies sind ideal für unterwegs als Snack, zum Frühstück oder einfach so, wenn einen gerade die Lust überkommt. Aus dem Teig könnt ihr ebenfalls problemlos Banana-Balls machen, wenn es keine Kekse sein sollen. 

Rezept

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 2 reife Bananen
  • 110 g Mehl
  • etwas Wasser
  • 150 g Haferflocken

Und so geht’s:

  • Bananen in einer Schüssel zerdrücken.
  • Restliche Zutaten vermischen und Bananen hinzugeben.
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf ein Backblech legen und andrücken. 
  • Ca. 15-20 min. bei 180 °C backen. 

Guten Appetit!