Blueberry-Cheesecake

Wenn ich am Wochenende keine Pancakes mache, dann gibt es zumindest einen Kuchen mit Blaubeeren. Heute einen Blaubeer-Cheesecake mit Mascarpone. Und wer von Blaubeeren nicht genug bekommen kann, der kann den Kuchen ganz wunderbar mit einer Blaubeer-Soße toppen. 

Rezept

Diese Zutaten braucht ihr: 

  • 250 g + 2 EL Mehl
  • 25 g + 100 g Zucker
  • 125 Butter
  • 200 g + 50 g Magerquark
  • 500 g Blaubeeren
  • 2 Eier
  • 200 g Mascarpone

Und so geht’s: 

  • Für den Blaubeerkuchen die Form  fetten. 250 g Mehl und 25 g Zucker mischen. 125 g Butter und 200 g Quark zugeben und alles mit den Knethaken und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in die Form drücken, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Teig in der Form bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
  • 2 Eier und 100 g Zucker mit dem elektrischen Handrührer schaumig aufschlagen. 2 EL Mehl, Mascarpone und 50 g Quark zum Ei geben und unterrühren.
  • Blaubeeren auf dem Kuchenboden verteilen. Guss darübergeben. Den Blaubeerkuchen mit Mascarpone im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Guten Appetit!